Eine Mischung aus handgemachtem Hardrock und Metal. 4 junge Musiker im Alter von 20 bis 26 Jahren, die zusammen ihrer Leidenschaft nachgehen - Musik -

Fetter Gitarrensound, tiefe Bässe, knackige Drums und ein voller Gesang, dafür steht NormBreäker. Neben mehreren eigenen Songs sind zudem Coversongs von Volbeat, Metallica, Black Sabbath und vielen mehr auf der Agenda, die Musikbegeisterte in ihren Bann zieht.


Köcky

NormBreäker‘s Sänger und Rhythmus-Gitarrist, ist am 16.08.1995 in der Kleinstadt Elsterwerda geboren und wohnt in einem Ort Nahe Bad Liebenwerda in Südbrandenburg. Frühe Einflüsse der Rockmusik führten dazu, dass er bald begann selbst Gitarre zu spielen; 2007 fing es an mit der Bass-Gitarre, 2008 dann der Wechsel zu den 6 Saitern, wobei er sich das Spielen sowie das Singen selbst aneignete. Seine Freizeit wird hauptsächlich durch Motorrad fahren und Freunde bestimmt. Sein aktueller Job ist momentan Monteur für Schienenfahrzeuge (Güterwagen).



Dennis

Bassist in der Band. Er wurde am 01.04.1992 in Elsterwerda geboren, ist dann in Bad Liebenwerda aufgewachsen und hat sich nun in Halle niedergelassen. Bass spielt er bereits seit 2008 in verschiedenen anderen Bands, was ihn wiederum über gemeinsame Freunde und Mitmusiker an die Jungs von NormBreäker brachte. Aktuell arbeitet er als Elektroingenieur in der Nähe von Halle. Sport ist neben der Musik sein größtes Hobby. In den verbliebenen freien Stunden ist er zudem gern auf dem Motorrad unterwegs.



Robert

Lead-Gitarrist und 2. Sänger der Band, ist geboren am 29.05.1994 in Lauchhammer, wo er noch immer Wohnhaft ist. Auch bei ihm hat der frühe Kontakt der Rockmusik Spuren hinterlassen. Seit der 6. Klasse spielt er effektiv Gitarre, welche er mit Hilfe von einer Musikschule zu beherrschen begann. Seine erste Deutschrock - Band gründete sich 2009 und hielt bis zur Auflösung 2012. Aktuell arbeitet Rob als Getriebemonteur und verbringt seine ruhigen Stunden, neben der Musik, in der Natur und beim Angeln.



Eric

Drummer! Er ist am 09.07.1998 in Riesa geboren und  in einem Ort nahe Elsterwerda aufgewachsen. Wie bei allen ist der Rock-Einfluss spürbar - bei ihm schon ab der ersten Klasse - denn da beginnt er zu Trommeln. Vorherige Bands gibt es keine, er kam als letztes zu NormBreäker und gibt den musikalischen Takt vor. Sein Duales Studium beinhaltet eine Ausbildung zum Elektroniker für Automatisierungstechnik in Radeberg und das Studium der Elektrotechnik in Zittau. Neben dem Studium und der Band fährt er gern Motorrad und ist vom Klettern begeistert.